Banished kostenlos downloaden deutsch

By stancutler,

  Filed under: Uncategorized
  Comments: None

Du bist in einer Bande von Exilanten, die mit wenigen Werkzeugen ums Überleben kämpfen. Im Gegensatz zu den meisten Spielen dieser Art, sind Sie hier völlig auf sich allein gestellt. Sie haben keinen Zugriff auf andere Online-Spieler, um Ihnen zu helfen, Eigentum oder Besitztümer zu schützen. Es ist nur du gegen die Stadt, die du von Grund auf zu bauen versuchst. Es gibt viele Spiele dieser Art da draußen, aber verbannt kennt seine Stärken und Schwächen gut und gibt Spielern eine einzigartige Wendung auf einem altbewährten Genre. gut. Das Ziel von Banished ist es, einer Gruppe von Dorfbewohnern zu helfen, die aus ihrer Heimat verbannt wurden, zu überleben. Die Grafiken sind ziemlich gut und es gibt eine Vielzahl von Gebäuden, jedes mit einem anderen Zweck, die verwendet werden können. Die andere gute Sache ist, dass das Spiel in gewisser Weise realistisch ist. Die KI der Dorfbewohner ist gut, aber manchmal fällt sie aus.

Einmal nahmen drei Dorfbewohner, die im selben Haus lebten, alle Lebensmittel für sich und der Rest verhungerte. Und es passiert fast jedes Mal. Ich wünschte, die Entwickler würden das irgendwie beheben. Auch hat das Spiel keine Aufgaben, so wird es langweilig, nach einer Weile zu spielen. Allerdings kann das Spiel auch ohne Aufgaben gut auskommen und sobald man den Dreh rausbekommt, wird es ziemlich süchtig. Dieses Spiel ist gut für diejenigen, die gerne virtuelle Städte bauen. Positiv: Gute GrafikInteressante Nachteile: Braucht bessere KIBraucht einige AufgabenMehr Wenn Ihre Stadt wächst, müssen Sie größere Organisationen aufbauen, um sich um ihre Bedürfnisse zu kümmern. Sie werden Regierungen, Schulen und Industriekomplexe brauchen. Es ist alles Teil des Lebens in verbannt. Kannst du den Exilanten helfen, eine neue und bessere Zivilisation aufzubauen? Verbannt ist kein Spaziergang im Park. Ohne große Hilfe und viele Ressourcen werden Sie im ersten Winter zu Tode frieren. Allmählich werden Beziehungen jedoch besser verstanden, schöne Details werden entdeckt und es ergeben sich viele Lernchancen.

Wenn es darum geht, sich um die Bevölkerung zu kümmern, gibt es keine Spielziele in Banished. Das Spiel erzählt keine Geschichte und es gibt keine Computer-Gegner, gegen die man spielen kann, oder Multiplayer- oder Kampagnenoptionen. Das einzige, was Sie von Anfang an formen können, ist die Karte: was das vorherrschende Klima in der Welt ist, ob die Landschaft hügelig oder flach sein sollte und wie viele Ressourcen der Spieler am Anfang hat. Neben den visuellen Effekten bestimmt die Auswahl auch den Schwierigkeitsgrad für den Spieler. Bauen Sie eine altägyptische Stadt in Children of the Nile: Alexandria zusätzlich bricht Banished mit etablierten Aufbaustrategie-Regeln: Jahreszeiten etwa machen die Wirtschaft asymmetrisch; Obstbäume bringen einmal im Jahr Ernte. Alle Gebäude kann man schon von Anfang an bauen, die eigene Bevölkerung altert und sterben. “Banished on Geld”, wichtig für den Schaffer einer neuen Stadt sind nur ausreichende Ressourcen.

Comments are closed for this post.